Jahrestagung 2023 - Grußwort

Wir laden Sie herzlich ein.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns sehr, Sie gemeinsam zur Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie vom 13.– 16. Oktober 2023 nach Hamburg einladen zu dürfen.

Die rasanten technologischen Entwicklungen in der Diagnostik und die Innovationen in der multimodalen Therapie im Bereich der Hämatologie und Medizinischen Onkologie stehen im Mittelpunkt unseres täglichen Handelns und werden so auch die Schwerpunkte der Jahrestagung bilden. Während die Immuntherapien mit monoklonalen tumorspezifischen Antikörpern und Checkpoint-Inhibitoren schon unseren onkologischen Alltag bestimmen, stehen immuntherapeutische Kombinationsansätze und Zelltherapie-basierte Immuntherapien im Fokus aktueller klinischer Studien. Diese neuen Ansätze wollen wir gemeinsam mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten diskutieren.

Wir laden Sie hiermit herzlich ein, Ihre wissenschaftlichen Arbeiten zur Präsentation neuer Daten, für die Festlegung von Standards sowie zu Grundlagenthemen in der Hämatologie und Medizinischen Onkologie vor großem Fachpublikum zu präsentieren und Ihr Forschungsgebiet als Freien Vortrag oder als Poster bei der Jahrestagung vorzustellen.

Reichen Sie Ihr Abstract bis zum 2. Mai 2023 online unter www.jahrestagung-haematologie-onkologie.com ein.

Die wissenschaftlichen Organisationsteams aus Kiel und Hamburg freuen sich, gemeinsam eine interessante und aktive Jahrestagung zu gestalten. Schon heute möchten wir Sie sehr herzlich zu einem spannenden Austausch im Rahmen der Jahrestagung im Oktober nach Hamburg einladen!

Mit freundlichen Grüßen

KONGRESSPRÄSIDENTIN
Prof. Dr. med. Claudia Baldus
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel

KONGRESSPRÄSIDENT
Prof. Dr. med. Carsten Bokemeyer
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf